A+ A A-

Freizeisymbole Greifenstein

  • knoten-winter.jpg
  • winterlandschaft.jpg
 
 

Politik (Gremien + Personen)

Leitbild für die Gemeinde Greifenstein

Die Gemeindevertretung hat in ihrer Sitzung am 15.12.2014 nachfolgendes

LEITBILD FÜR DIE GEMEINDE GREIFENSTEIN

beschlossen:

Präambel

Das im Rahmen des Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzeptes (IKEK) gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern entwickelte Leitbild legt für alle Beteiligten der Gemeinde die Entwicklungsziele fest und liefert notwendige Argumente für künftige Entscheidungen. Es wird sich als offenes Konzept mit der Gemeinde und ihren Bürgern dynamisch weiterentwickeln.

 

Das Leitbild ist zukunftsorientiert ausgerichtet und stellt insbesondere die Verbesserung der Lebensqualität für alle Greifensteiner Bürgerinnen und Bürger in den Mittelpunkt. Mit seiner Hilfe soll die Situation der Gemeinde Greifenstein weiter verbessert, das positive Image intensiviert und die vorhandene Attraktivität Greifensteins ausgebaut werden.

Politik und Verwaltung fühlen sich in ihrem Handeln zur Einhaltung und Erfüllung dieses Leitbildes verpflichtet.

 

Attraktiver Wohnstandort in ländlicher Umgebung
Durch die verkehrsgünstige Lage nahe der Regionen Frankfurt-Rhein-Main, Siegen, Wetzlar und Gießen ist Greifenstein ein beliebter Wohnstandort für alle Generationen.

Die Dorfkerne mit intakten Ortsbildern und liebevoll gestalteten öffentlichen und privaten Freiflächen sind identitätsstiftende Räume zum Wohlfühlen. Durch eine auf die Zukunft gerichtete nachhaltige Innenentwicklung gibt es keinen Gebäudeleerstand, lebendige Ortskerne herrschen vor. Vielfältige Wohnungsangebote und attraktive Wohnformen stehen für alle Generationen zur Verfügung.

 

Familien- und gastfreundliche Gemeinde
In Greifenstein sind Gäste, Neubürger und Migranten herzlich willkommen. Eine aktive Willkommenskultur ist alltäglich.

Greifenstein ist ein Lernort für Kinder und Erwachsene. Die bestehenden Kindertagesstätten und Grundschulen ermöglichen dem Nachwuchs vielfältige Entwicklungschancen, bevor sie die weiterführenden Schulen im Umfeld besuchen. Die in allen Ortsteilen aktiven Vereine sorgen für familienorientierte Angebote. Das Spiel-, Sport- und Freizeitangebot ist vielseitig und bietet Jung und Alt ein reichhaltiges Betätigungsspektrum.

Darüber hinaus besteht ein umfassendes Weiterbildungsangebot, das ein lebenslanges Lernen für alle Altersgruppen und Interessenslagen ermöglicht.

 

Wirtschaftsstandort mit angemessenen Versorgungsstrukturen
Das konstruktive Miteinander der Gewerbetreibenden und der Gemeindeverwaltung ist charakteristisch für den Gewerbestandort Greifenstein.
Ein flexibles Standortmarketing fördert die Ansiedlung neuer Unternehmen und schafft Arbeitsplätze. Erweiterungs- und Neubauflächen für klein- und mittelständische Gewerbebetriebe stehen ausreichend zur Verfügung, die Gemeinde unterstützt die Betriebe bei der Suche nach Auszubildenden und Fachkräften.

Ein ausreichendes Versorgungsangebot mit flexiblen und innovativen Strukturen ist in allen Ortsteilen der Gemeinde vorhanden.

 

„Gemeinsam sind wir stark"
In Greifenstein spüren alle Bürgerinnen und Bürger, dass sie Teil der Gemeinschaft sind und sie ihre Potenziale entfalten und ihre Ideen verwirklichen können.

Das vielfältige organisierte ehrenamtliche Engagement ist „Motor der Dorfgemeinschaft". Kooperationen der Vereine und die Integration der Kinder, Jugendlichen, Eltern und Senioren sorgen für ein attraktives Gemeinschaftsleben. Die Gemeinde unterstützt das ehrenamtliche Engagement als wichtige Säule des öffentlichen Lebens. Tradition, Kultur und Brauchtum werden gepflegt und mit modernen Akzenten verknüpft.

 

„Natur und Bodenschätze nutzen – Klimaschutz leben"
Greifenstein ist eingebettet in eine vielfältige Kulturlandschaft.
Der Abbau der Bodenschätze Ton und Basalt erfolgt im Einklang mit der Natur. Zur Energiegewinnung nutzt die Gemeinde die heimischen Ressourcen Wind, Biomasse und Sonne. Greifenstein ist durch den hohen Anteil der erneuerbaren Energien energieautark und leistet einen wichtigen Beitrag zur Energiewende. Die Beratungsangebote zum Thema „Energie" werden durch die Bevölkerung in Anspruch genommen und die Möglichkeiten der Energieeinsparung im öffentlichen und privaten Bereich genutzt.

 

Land- und Forstwirtschaft – Die Lebensgrundlagen erhalten
Besonderen Stellenwert nimmt die Erhaltung und Pflege unserer Kulturlandschaft ein.

Eine nachhaltige Landwirtschaft und die Versorgung der Bevölkerung mit regionalen Produkten ist ein wichtiges Anliegen der Landwirtschaft.
Der Wald als prägender Landschaftsbestandteil ist wichtiges Kulturgut und Lebensgrundlage zahlreicher Pflanzen und Tiere. Die Erhaltung der Vielfalt des Waldes wird im Sinne der Nachhaltigkeit gefördert. Die Forstwirtschaft übernimmt diese bedeutende Aufgabe zur Erhaltung der Lebensgrundlagen.

 

Greifenstein ist touristischer Anziehungspunkt in der Region
In Greifenstein floriert der Rad- und Wandertourismus auf gut ausgebauten und attraktiven Routen im hessischen Westerwald.
Die besonderen Entwicklungschancen des Ulmtalradweges werden gezielt weiterentwickelt. Gäste und Besucher können in ansprechender Gastronomie und Unterkünften ihren Aufenthalt genießen. Die Gemeinde ist ein beliebter Ausflugs- und Naherholungsort mit vielfältigen Angeboten für die Bevölkerung und Gäste gleichermaßen.

Die touristischen Potenziale, wie die Burg Greifenstein, die Ulmbachtalsperre, das Outdoor-Zentrum-Lahntal und das CVJM-Freizeitzentrum Rodenroth sind fester Bestandteil des Tourismusangebots mit überörtlicher Bedeutung und werden gemeinsam mit anderen hessischen Westerwaldgemeinden zur Förderung der Wirtschaftskraft vermarktet.
Die Chancen der LEADER Region Lahn-Dill-Wetzlar werden aktiv genutzt.