Breitscheid

In einem kleinen Karst- und Höhlengebiet am Ostrand des Westerwaldes können auf engstem Raum die geologischen Grundzüge der Erdgeschichte, die frühe Besiedelung des Menschen und die reichhaltige Flora und Fauna studiert werden.
Das Museum zur Erd- und Vorgeschichte in der ehemaligen Erdbacher Schule zeigt einen Überblick über den Reichtum an Fossilien und Mineralien der Umgebung. Ein sich anschließender Karstlehrpfad führt zu den Besonderheiten des Gebietes, u. a. zu

In Breitscheid verschwindet er im sog. Kleingrubenloch und tritt erst nach 14 – 34 Stunden in der 1,5 km entfernten „Gasse Schlucht" wieder zutage.

Dieser Karstlehrpfadein ca. 4 km langer Rundkurs – führt auf festen Wegen durch Naturschutzgebiete und kann auch von Kindern ohne Schwierigkeiten begangen werden. Schilder erklären an den 15 Stationen die Sehenswürdigkeiten.

Zudem kann man in der Schaubhöhle Herbstlabyrinth - Europas erste Höhle mit LED-Beleuchtung - die ganz individuelle Juwelierkunst der Geologie entdecken! Bei einem einzigartigen Führungskonzept genießt man eine Stunde lang ein Höhlenerlebnis der besonderen Art.

Informationen und Führungen erhalten Sie unter:

Telefon: +49 (0) 231 9 17 22 90

und bei der Gemeindeverwaltung Breitscheid:

Telefon: +49 (0) 2777 91 33 – 21

sowie im Internet unter:  www.zeitspruenge.de