A+ A A-

Freizeisymbole Greifenstein

  • A_burg-greifenstein.jpg
  • Bahnhof_Ulm.jpg
  • B_allendorf_1.jpg
  • C_arborn_1.jpg
  • D_basaltparkour.jpg
  • E_rodenberg-1.jpg
  • F_nenderroth.jpg
  • Garten_Beilstein.jpg
  • Simons_Haus.jpg
 
 

Wetzlar

In der Goethestadt Wetzlar finden Sie zwei literaturgeschichtliche Gedenkstätten. Zum Einen können Sie hier das „Lottehaus", eine Gedänkstätte für Charlotte Kestner, besuchen. Es hält die Erinnerung an den Sommer 1772 wach, in dem Goethe hier fast tägliche zu Gast war.

Zum Anderen befindet sich in Wetzlar das „Jerusalemhaus". Gemeinsam mit dem Lottehaus bieten die beiden Museen Gelegenheit, den Menschen und Ereignissen nachzuspüren, die vor mehr als zweihundert Jahren den äußeren Rahmen zu Johann Wolfgang Goethes erstem Roman „Die Leiden des jungen Werthers" formten.

Auch ein Besuch des Wetzlarer Doms lohnt sich. Der Bau der Kirche zog sich über mehrere Jahrhunderte. Somit werden hier unterschiedliche Stilideen miteinander vereint. Was den Wetzlarer Dom so einzigartig macht, sollten Sie sich aus der Nähe ansehen.

Informationen über weitere Sehenswürdigkeiten wie z.B. das „Stadt- und Industriemuseum Wetzlar" oder das „Reichskammergerichtsmuseum Wetzlar" erhalten Sie unter: www.wetzlar.de