A+ A A-

Freizeisymbole Greifenstein

  • A_burg-greifenstein.jpg
  • Bahnhof_Ulm.jpg
  • B_allendorf_1.jpg
  • C_arborn_1.jpg
  • D_basaltparkour.jpg
  • E_rodenberg-1.jpg
  • F_nenderroth.jpg
  • Garten_Beilstein.jpg
  • Simons_Haus.jpg
 
 

Pool- bzw. Schwimmbadbefüllung

Die für eine Pool- bzw. Schwimmbad Befüllung verwendete Frischwassermenge ist bei der Ermittlung der Schmutzwassergebühren zu berücksichtigen. Das Wasser wird durch den Gebrauch im Pool in seinen Eigenschaften verändert und ist somit Abwasser. Abwasser muss der Kanalisation zugeführt werden und darf nicht im Garten versickert werden. In Folge dessen sind hierfür Frischwasser sowie Abwassergebühren zu zahlen.

Die Wasserentnahme über einen Sonderwasserzähler zur Pool Befüllung ist nicht zulässig.

Sonderwasserzähler (private Zwischenzähler) können installiert werden zur Gartenbewässerung, Tierhaltung, Teich Befüllung und als Zisternenzähler.

Die Installation eines Sonderwasserzählers ist grundsätzlich nicht im Außenbereich möglich. Ein solcher Zähler muss frostfrei installiert werden und es muss gewährleistet sein, dass die Frischwassermengen, die über diesen Zähler laufen, nicht der Kanalisation zugeführt werden können.

Ansprechpartner für die Bürger der Ortsteile Allendorf, Beilstein, Holzhausen, Rodenberg, Rodenroth und Ulm sind bei der Gemeinde Greifenstein
Frau Schmidt/Frau Sedlaczek, 02779/91 24-17 oder -18

Die Bürger der Ortsteile Arborn, Nenderoth, Odersberg und Greifenstein wenden sich bei Fragen bzw. Installation eines Sonderwasserzählers bitte direkt an den Abwasserverband Mittlere Dill, Tel. 06449/92 25-0

 Unbenannt